Größe der Fehlstellungen

Die Größe der Abweichung wird in cm/m angegeben.
Fehlstellungen können bei WF horizontal nach innen oder nach außen, vertikal nach oben oder nach unten auftreten.

Es können beide Augen oder auch ein Auge betroffen sein.
Häufig treten horizontale und vertikale Fehler gleichzeitig auf.

Fehlstellungen nach innen können bis zu 40cm/m,
und nach außen bis zu 8 cm/m
und in der Höhe nur bis zu 2 cm/m kompensiert werden.

Bis zu 8 cm/m Fehlstellung nach außen können kompensiert werden.
Es ist auch eine Altersfrage. Je älter desto schwieriger der Ausgleich.
Je näher der Fehler am Grenzbereich desto größer die Probleme.

Bis zu 36 cm/m Fehlstellung kann man ausgleichen.
Ab 10 cm/m treten bereits gravierende Probleme auf.